Ausbildungsboerse.com Startseite

 

Stephanie Berghoff unter den sechs Prüfungsbesten in NRW

Deutschland, 14.11.2007 07:18 Uhr (sor)

Attendorn. Stephanie Berghoff übe ihren Traumjob aus, so sagt sie. Die junge Frau arbeitet als Justizvollzugsbeamtin in der offenen Justizvollzugsanstalt (JVA) Attendorn. Erst kürzlich hat sie die Prüfung dazu abgelegt — mit der Note "sehr gut". Seit dem fast 40-jährigen Bestehen der JVA sei dies das erste Mal, dass eine Beamtin im Landesvergleich die Spitzennote erreicht hat, versicherte Anstaltsleiter Michael Wulf.

Die junge Justiz­voll­zugs­be­amtin hat in Gut Ewig ihren Traum­beruf gefunden

Für ihre sehr guten Leistungen — die auf Landesebene nur fünf weitere Prüflinge erreichen konnten — wurde Stephanie Berghoff jetzt von der Justizvollzugsschule in Wuppertal zu einem Empfang eingeladen. Dort überreichte ihr der Schulleiter Frank Fraikin, in Anwesenheit von Vertretern des Justizministeriums, ein zusätzliches Präsent.

Über Umwegen kam Stephanie Berghoff zu ihrer jetzigen Tätigkeit. "Eigentlich wollte ich als Diplom-Sozialpädagogin arbeiten. Während eines sechswöchigen Praktikums und späteren Anerkennungsjahres an der Attendorner Anstalt habe ich meine Karrierepläne neu überdacht", so die frisch gebackene Beamtin. Nach Abschluss ihres Studiums bewarb sich Stephanie Berghoff dann kurzerhand für die Ausbildung zur Justizvollzugsbeamtin.

"Heute ist es längst keine Seltenheit mehr, dass Frauen diesen Beruf ausüben. Der Anteil an Justizvollzugsbeamtinnen steigt stetig", bemerkt sie.

Beruf keine reine Männerdomäne

Etwaige Autoritätsprobleme im Umgang mit den ausschließlich männlichen Insassen gäbe es zudem nicht. Stephanie Berghoff: "Dumme Bemerkungen oder sexistische Äußerungen habe ich bis jetzt nicht erlebt. Die Insassen sind den Anblick einer Frau gewöhnt. Im Gegenteil: Weiblichem Personal begegnen sie in der Regel besonders höflich und zuvorkommend."

In der JVA Attendorn mit einer Belegungsmöglichkeit von 390 Gefangenen arbeiten zurzeit 114 Beschäftigte inneun unterschiedlichen Berufsgruppen. Den größten Anteil stellen die Beamten des allgemeinen Vollzugsdienstes mit 78 Kräften. Der Anteil der Frauen hat sich in den letzten Jahren auf jetzt 17 erhöht.

 

» Zur Startseite von Ausbildungsboerse.com Infomationsportal für Ausbildung, Weiterbildung und Schule.